2020

Fahrzeugkontrolle sorgte beim Senior für gehörigen Schrecken

(NRW) „Sie dürfen das Kraftfahrzeug gar nicht fahren, wissen Sie das?“ jagte der junge Polizeibeamte unserem Jung-Senior einen Schrecken ein. Zuvor war er mit dem Hinweis "Fahrzeugkontrolle" angehalten worden. In den letzten Jahren schon oft passiert, nur diesmal war alles anders, wie er seinem BRH berichtet.

Weiterlesen …

Neue Bewohnerparkbereiche in Euskirchen: Der Seniorenverband BRH fragt nach

(Euskirchen) Ältere Menschen, die seit Jahr und Tag in Euskirchen vor der Haustüre parken konnten, wurden jetzt überrascht: Ihre Straße wurde auf einmal in einen Bewohnerparkbereich einbezogen. Zum Beispiel im Euskirchener Innenstadtraum u.a. der Bereich der Carmanstraße zwischen Bergerstraße und Sebastianusstraße. Weil das gerade für die älteren Menschen Fragen aufwirft, hat sich der Seniorenverband BRH eingeschaltet und die Stadt um Informationen gebeten.

Weiterlesen …

BRH meint: „Corona-Warn-App“ – eine gute Sache, auch für die Senioren

(Euskirchen) Millionen Deutsche sind seit der Empfehlung der Bundesregierung zur Installation der sogenannten „Corona-Warn-App“ bereits gefolgt."Ich weiß nichts über dich, aber ich beschütze dich", wirbt die „Warn-App“ für sich und ihre Mission, die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Wir vom Seniorenverband BRH meinen: „Corona-Warn-App – eine gute Sache, auch für die Älteren!“

Weiterlesen …

Betrug im Internet - Handlungshilfen der Polizei

Radio Euskirchen weist auf seiner Homepage auf eine zunehmende Zahl von Betrugsfällen im Internet hin. Die Zahl der Anzeigen hat sich seit Dezember 2019 mehr als verdoppelt, so die Euskirchener Polizei. Die Dunkelziffer dürfte weitaus höher sein.

Weiterlesen …

Bildungswerk des Seniorenverbandes BRH NRW: Eine wahre Erfolgsstory

(Euskirchen) Die Satzung des Bildungswerkes des Seniorenverbandes BRH NRW in der Fassung vom 26.07.2010 erfüllt die Voraussetzungen der Paragraphen der Abgabenordnung (AO). Das hat jetzt das Finanzamt Euskirchen dem BRH NRW aktuell mit Bescheid vom Mai 2020 wieder bestätigt. Inzwischen hat das zuständige Finanzamt auch durch Bescheid nach § 60a Abs 10 AO dem Bildungswerk des Seniorenverbandes BRH in NRW die Anerkennung gegeben: Entspricht den notwendigen Erfordernissen der Steuerbegünstigung. Dies gilt bis zur Erklärung 2023.

Weiterlesen …

Wie ein Pensionär zum Raser wird und einen Punkt kassiert

(Euskirchen) Zum Thema "Was es nicht alles gibt…" erzählte uns ein BRH-Mitglied (82) seine wahre Geschichte, möchte aber nicht seinen Namen gedruckt wissen. Danach – so berichte er – sei er noch im letzten Jahr nach einer Veranstaltung in Bielefeld auf der Rückfahrt abends in eine aufgestellte Radarfalle geraten und zum "Raser…" geworden. Ihm wurde vorgehalten, dass er gegen 20 Uhr an jenem Abend in Halle (NRW) als Führer seines PKW’s die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritten habe. Dagegen gab es nichts zu bestreiten, er sei wohl in einer Baustelle - die sich ihm im Dunkeln ohne Bauarbeiter, Baumaschinen und Baulärm präsentiert habe - zu schnell gewesen. So wurde dann nun vor dem Amtsgericht Halle eine Hauptverhandlung angesetzt und das Ergebnis kam mit ADAC, rechtsanwaltlicher Vertretung und Eingeständnis nicht unerwartet: Eine Geldbuße in Höhe von 70 Euro plus Verfahrenskosten sowie eine Eintragung eines Punktes im Fahrereignungsregister.

Weiterlesen …

Wieder mit PC-Seminar das Nützliche mit dem Schönen verbinden

(Euskirchen). Wir laden interessierte BRH-Mitglieder ein weiteres Mal ein, in einem PC-Seminar das Nützliche mit dem Schönen zu verbinden. Wie in den letzten Jahren möchte der Seniorenverband BRH NRW allen Mitgliedern mit PC-Grundkenntnissen die Möglichkeit geben, ihre Computerkenntnisse weiter zu vertiefen.

Aus diesem Grund findet vom 26. bis 28. August 2020 wieder ein dreitägiges Seminar statt, das teilnehmerorientiert die Kenntnisse u.a. zu Neuigkeiten beim Office 2019 Programmpaket und Gimp Bildverarbeitung erweitern wird. Nach dem heutigen Stand spricht laut Auskunft der gastgebenden DBB Akademie von Seiten der Politik nichts gegen die Durchführung des Seminars.

Weiterlesen …

Corona hat dem BRH förmlich den Boden unter den Füßen weggezogen

(Euskirchen) Schweren Herzens und mit großem Bedauern musste nun der Seniorenverband BRH gleich sein ganzes Veranstaltungsprogramm „Urlaub ohne Koffer“ für das Jahr 2020 absagen. So berichtet Vorsitzender Hans Burggraf: "In Sorge um die Gesundheit der Euskirchener BRH-Mitglieder lassen wir auch nach Rücksprache mit vielen verantwortlichen Personen die Veranstaltungen ausfallen. Die Corona-Krise ist für den BRH ein wahres Fiasko!“

Weiterlesen …

Kostenlose Seminare (Webinars) in Coronazeiten

In Coronazeiten kann es sinnvoll, zumindest aber interessant sein, sich mit Themen wie Stressbewältigung, achtsamer Umgang mit sich selbst und Lebensbalance zu beschäftigen.

Unter folgendem Link gibt es ein kostenloses Angebot zu diesen Themen, die an 3 Terminen im Mai angeboten werden:

https://www.freewebinarsintimesofcorona.com

Resilience (Widerstandskraft bei Stress und Belastung) - Mittwoch, 6. Mai 2020 - 15:00 Uhr (deutsche Sprache)

Mindfulness (Achtsamkeit, sorgsamer Umgang mit sich selbst) - Mittwoch, 20. Mai 2020 - 15:00 Uhr (deutsche Sprache)

Life balance (Einklang mit sich und seinem Leben) -  Mittwoch, 27. Mai 2020 - 15:00 Uhr (deutsche Sprache)

Weiterlesen …

Stellungnahme des Seniorenverbandes BRH zu Corona anlässlich des Tages der älteren Generation am 1. April

(Euskirchen) Der Seniorenverband BRH nutzt diesen Tag zu der Forderung, im Zuge der Corona-Bekämpfung die besonders betroffenen, älteren Menschen zu Hause, in der ambulanten Pflege und in Pflegeeinrichtungen angemessen zu berücksichtigen! Der Grund: Sie haben in der aktuellen, sich teilweise überschlagenden Debatte keine Stimme!

Weiterlesen …

Veranstaltungen des BRH-Euskirchen in Zeiten des Corona-Virus

(Euskirchen) Aufgrund der auch in unserem Bereich steigenden Infektionen durch den Corona-Virus haben wir unsere Situation gerade in Bezug auf unsere Initiative „Urlaub ohne Koffer“ neu überdacht. Der Corona-Ausbruch beeinflusst auch unseren Alltag immer mehr und schränkt das öffentliche Leben zunehmend ein, andererseits hat man als Ehrenamtliche schon wahnsinnig viel Arbeit in den Vorbereitungen unseres Tourenplans gesteckt. Oft mehr als ein halbes Jahr - und nun sollen wir absagen?

Weiterlesen …

"Urlaub ohne Koffer" verspricht wieder BRH-Höhepunkte

"Urlaub ohne Koffer" verspricht wieder BRH-Höhepunkte

(Euskirchen) Was die Senioren im März im Rahmen der Veranstaltungen „Urlaub ohne Koffer“ erwartet, verspricht wieder Höhepunkte.

So bietet der Seniorenverband BRH älteren Menschen eine Einladung zu eindrucksvollen Impressionen im Kölner Neven Du Mont Haus. Bei einer Führung durch das Verlagshaus sind die Senioren hautnah dabei, wie in einem aufwendigen Prozess Tageszeitungen entstehen. Auf der Rückreise ist dann auch noch ein Stopp in der Flora geplant. Wegen der großen Nachfrage wird diese Tour mit Tourleiterin Karin Olschewski am Donnerstag, 12. März, gleich am Donnerstag, 19. März, wiederholt.

Weiterlesen …

Der Seniorenverband BRH rät zur Installation von Warnsystemen 

(Euskirchen) Vor nicht allzu langer Zeit hatte der Seniorenverband BRH auf eine sinnvolle Nutzung der bestehenden Warnsysteme aufmerksam gemacht. Jetzt brachte der Orkan „Sabine“ und nicht zuletzt der Euskirchener Großbrand im Stadtinneren mit einem Schaden von mindestens zwei Millionen Euro dies in Erinnerung. Weil das Feuer in Euskirchen zwischenzeitlich drohte, auf umliegende Wohnhäuser überzugreifen, mussten fast hundert Anwohner ihre Häuser verlassen. BRH Mitglied Robert Klütsch ist ein Befürworter der Warnsysteme: „War als naher Nachbar vom Großbrand betroffen, zum Glück auf der vom Wind abgewandten Seite. Das Warnsystem Katwarn aber kam bei mir zum Einsatz!“

Weiterlesen …

PC-Seminar in der dbb-Akademie’ in Königswinter-Thomasberg

Bericht: PC Schulung in der ‚dbb-Akademie’ in Königswinter-Thomasberg

(Königswinter/Euskirchen) „Die Schulung war sehr informativ, da muss ich aber zuerst mal viel üben“, berichtet BRH-Mitglied Birgit Lorbach, die von einer BRH-PC Schulung in der‚dbb-Akademie’ in Königswinter-Thomasberg zurückkehrte und so begeistert war, dass sie gleich anmerkte: „Für das nächste Jahr ist wohl wieder eine Schulung angedacht, das würde mich auch interessieren. Wenn also für mich da eine Teilnahme möglich ist, würde ich das gerne in Anspruch nehmen.“

Weiterlesen …